Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Dolmechnik in Ruanda 1

Viele afrikanische Organisationen und Länder nahmen teil. Die Dolmetscher Simultantechnik und Konferenztechnik
für vier Fremdsprachen wurde organisiert von Symposia Consult Ltd aus Kigali.

Dolmechnik in Ruanda 2

Die Kongress Organisation Symposia Consult Ltd hat ausser in Ruanda mehrere Standorte in Afrika und zwar in Uganda, Kenia, Ghana und Ivora Coast.

Dolmechnik in Ruanda 3

CS Congress Service lieferte die Simultantechnik und betreute die Veranstaltung.

Die bereitgestellte Dolmetschertechnik wurde zum größeren Teil auf Mietbasis geliefert.

Dolmechnik in Ruanda 4

Ein komplettes Simultan-Dolmetscher System für 200 Teilnehmer hat Symposia Consult
von CS gekauft, so dass CS in Ruanda beim Aufbau auch gleich die Crew des Kunden 
geschult und eingearbeitet hat.

Die Dolmetscherkabinen kamen nicht von CS sondern wurden von Symposia bereitgestellt

Dolmetschtechnik in Reykjavik 1

Im Konferenzzentrum der Isländischen Hauptstadt Reykjavik tagte der Nordische Rat 
und benötigte viel Technik, die es in Island nur in kleineren Stückzahlen gibt. 
Der Kunde Harpa – ein Kongress- und Konzerthaus – suchte Hilfe in Europa und entschied 
sich für CS aus München. Für den großen Kongress lieferte CS die meiste Technik. 
Im Hauptsaal und zwei Nebensälen wurden insgesamt 19 Dolmetscherkabinen, 
700 Infrarot-Empfänger und 300 Sprechstellen für Deligierte installiert. 

Dolmetschtechnik in Reykjavik 2

Auch die Abstimmanlage im Plenum wurde von CS betreut. Die sperrigen Dolmetscherkabinen
ließen sich allerdings nicht per Luftfracht verschicken. Diese wurden daher auf Container verladen, 
per LKW zum Hamburger Hafen transportiert und dann per Schiff nach Reykjavik gebracht. 
Die gesamte Dolmetschertechnik war damit 10 Tage lang unterwegs bis zum Einsatzort. 

Dolmetschtechnik in Reykjavik 3

Drei CS Techniker flogen rechtzeitig hinterher und waren ganze drei Tage lang mit dem Aufbau beschäftigt.

Im zweiten Bild sieht man die Dolmetscherkabinen, von denen aus man einen guten Blick auf den Kongress 
hatte. 
Im Vordergrund des Bildes sieht man die eingesetzten Bosch DCN Delegierten Sprechstellen mit Sprachkanalwähler für jeweils zwei Teilnehmer.

Img 2652 Begruesung

Zum Gereral Assembly kamen Delegierte der Regierungen der Mitglieder Länder aus Afrika.
Das Interpol Kontroll Gremium trifft sich einmal im Jahr um wichtige Entscheidungung bei der 
internationalen Zusammenarbeit zu fällen.
Es waren insgesamt 1400 Teilnehmer und es wurde in 4 Sprachen übersetzt

Die Kongress Organisation Symposia Consult Ltd war verantwortlich für die Durchführung der Veranstaltung und beauftragte CS mit der Lieferung und Betreuung der Konferenztechnik und Similtantechnik.

Symposia Consult Ltd hat ausser in Ruanda mehrere Standorte in Afrika und zwar in Uganda, Kenia, Ghana und Ivora Coast.

Die bereitgestellte Dolmetschertechnik wurde zum größeren Teil auf Mietbasis geliefert.
Ein komplettes Simultan-Dolmetscher System für 200 Teilnehmer hat Symposia Consult
von CS gekauft und für den Kongress wurden die zusätzlich benötigten 1200 IR-Empänger und Kopfhörer per Luftfracht geliefert. 
CS konnte beim Aufbau in Ruanda auch gleich die Crew von Symposia schulen und einarbeiten.

Die Dolmetscherkabinen kamen nicht von CS sondern wurden von Symposia bereitgestellt

 
 
 Img 2759 Kabinen

Img 2647 von hinten

 

COPYRIGHT © 2016 CS CONGRESS SERVICE

Zum Seitenanfang